Gesundheit Nordhessen

Das interdisziplinäre Brustzentrum im Klinikum Kassel

Das interdisziplinäre Brustzentrum im Klinikum Kassel ist ein Zusammenschluss aller an der Therapie von Brustkrebs beteiligten Kliniken und Institute.

Vorrangiges Ziel ist eine rasche und ganzheitliche Behandlung, d.h. von der Diagnostik über die Therapie und Nachsorge bis zur psychosozialen Betreuung. Mit modernsten Diagnostikverfahren wie digitale Mammographie, hochauflösender Ultraschalldiagnostik, der speziellen Kernspintomographie der Brust und minimal invasiven Techniken zur Gewebeentnahme, soll im günstigsten Fall noch am gleichen Tag die Diagnose gestellt werden.

Das erspart Ihnen, liebe Patientin, vor allem viele Tage und Stunden der Ungewissheit. Selbstverständlich wurden die aktuellen nationalen und internationalen wissenschaftlichen Leitlinien ebenso berücksichtigt wie die speziellen Erfahrungen der im IBZ unter einem Dach organisierten Fachdisziplinen.

Das IBZ sieht sich nicht in Konkurrenz zur ambulanten Versorgung durch niedergelassene Ärzte. Sein Bestreben richtet sich vielmehr auf eine Optimierung der Patientinnenversorgung, die nur durch eine gut funktionierende innerklinische Ablauforganisation und eine enge Kooperation mit dem ambulanten Sektor zu gewährleisten ist. 

Vertiefende Informationen finden Sie auf der Website Gesundheit-Nordhessen.de...